Yogi Bär

vor_vor.gifnae_vo.gif

     zu unserem Gästebuch   eine email schreiben     zurück zum Teddybärenmuseum

 

Alfonzo

Baloo

Beary Poppins

Beary Potter

Berliner Bär

Bussi Bär

Delicatessen

Der rote Baron

Fozzie Bär

Glücksbärchi

Goldlöckchen

Gummibären B.

Käpt'n Blaubär

Lars

Paddington

Petzi

Mr. Bean Bär

Mr. Whoppit

Roosevelt Bären

Rupert

Samson

Smokey

Teddy-Girl

Theodore

Winnie the Pooh

Yogi Bär

Yogi-Bär ist ein Star der 60'iger Jahre. Eine Cartoon-Serie im Fernsehen und viele Comic Hefte schilderten sein Leben im Jellystone Nationalpark.

 Yogi BärIm Naturpark Jellystone, irgendwoyogi bär zwischen Montana und Wyoming, lebt Yogi, einer jener Bären, die sich darauf spezialisiert haben, Abfallkörbe an Rastplätzen nach Essbarem zu durchwühlen, Touristen um Nahrung anzubetteln oder ihre Picknickkörbe zu stehlen.
1959 startete der von  dem Zeichnergespann, Hanna / Barbera, ausgedachte Bär seine Karriere als Nebenfigur in der "Huckleberry Hound Show" seines Freundes Hucky

Yogi Bären1961 bekam Yogi mit "The Yogi Bear Show" (später "Yogi and his Friends") eine eigene TV-Serie. Zur Jellystone-Basisgeschichte gehört, dass Parkranger John Smith und Hilfsranger Andersen alles daran setzten, Yogis Pläne zur Futterbeschaffung zu durchkreuzen. Meist erfolglos. Yogi wird von Boo-Boo, einem vernünftigen kleinen Artgenossen begleitet, dem das würdelose Verhalten seines Freundes oft peinlich ist.